I.C.E. 2010

Húsavík 2010

Bereits zum dritten Mal findet das internationale "Ice - Climate - Education"-Camp auf Island statt, wieder ist die kleine Gemeinde Húsavík im Nordwesten der Insel das Ziel von diesmal elf Jugendlichen. Damit wird es die vierte Auflage des Jugendprojektes von Arved Fuchs geben, welches erneut mit tatkräftiger Unterstützung von Jack Wolfskin stattfinden wird.
Die Teilnehmer kommen in diesem Jahr aus insgesamt sechs Nationen - qualifizieren konnten sich Jugendliche aus Deutschland (drei), Südafrika (zwei), Namibia, Estland, Österreich, der Türkei, der Tschechischen Republik und erstmals aus Rumänien.

Die Schüler mussten beim diesjährigen ICE-Klimawettbewerb eine Projektarbeit zu folgenden Themen erstellen:

1) Preserving a lifestyle

2) Forest Destruction means Climate Change

3) The Road from Copenhagen

Folgende Programmpunkte sind für das Camp 2010 geplant:

Vortrag Klimawandel (Dr. Dirk Notz), Vortrag Historie des Walfangs (Ulrich Jordan), Vortrag Anstieg des Meeresspiegels (Kristin Richter), Whale Watching (North Sailing), Segeln mit North Sailing nach Dalvik, Übernachtung im Guesthouse Skeid, Ausflug zum Dettifoss u. v. a. m.


Die Schüler werden noch vor dem Camp ein Refarat erstellen, in dem sie die Auswirkungen des Klimawandels auf ihre Heimat erläutern - zudem wird es während des Camps ein Planspiel zum Thema Global Warming geben.

Wie in den Vorjahren wird es ein Tagebuch des Camps geben.

Sponsoren & Partner

Veröffentlichung:

Donnerstag, 10. Juni 2010