Aktuelle Nachrichten

04.11.2015

Brasilien

Ocean Change Die "Dagmar Aaen" hat mittlerweile Rio de Janeiro erreicht. Auf dem Weg zur brasilianischen Metropole hat Crewmitglied Marcel einige Bewegtbilder festgehalten.
29.10.2015

Natal

Viele der aktuellen Crew konnten erstmals den weichen Sand des südamerikanischen Kontinents betreten - nach dem Zwischenziel Fernando de Noronha erreichte die "Dagmar Aaen" die brasilianische Stadt Natal. Mehr dazu im Logbuch.
27.10.2015

Fernando de Noronha

Mittlerweile hat die "Dagmar Aaen" auch die kleine Insel Fernando de Noronha wieder verlassen und befindet sich auf dem Weg nach Rio de Janeiro. Eindrücke der letzten Etappe gibt es in einer kleinen Galerie.
19.10.2015

Fernando de Noroñha

Die "Dagmar Aaen" hat den Atlantik überquert und die kleine brasilianische Insel Fernando de Noroñha erreicht. In diesem wunderschönen Urlaubsparadies wird ein weiterer Crewwechsel stattfinden. Mehr dazu im aktuellen Logbucheintrag
09.10.2015

Äquatortaufe

Am 8. Oktober überquerte die "Dagmar Aaen" auf ihrem Weg zur Insel Fernando de Noronha um 03.19 Uhr UTC den berüchtigten Äquator. Mehr dazu im aktuellen Logbucheintrag
05.10.2015

Atlantik

Die "Dagmar Aaen" hat den halben Weg über den Atlantik hinter sich gebracht. Mehr Infos im aktuellen Logbucheintrag.
02.10.2015

Eguba

Der Besuch im westafrikanischen Land Guinea-Bissau war ein Kontrastprogramm zu den sonstigen Reisen der "Dagmar Aaen" - das tropische Klima verwandelte die Kojen an Bord des Haikutters in eine Art Sauna... Mehr dazu im Logbuch
30.09.2015

Guinea-Bissau

Die "Dagmar Aaen" hat ihren Besuch in Guinea-Bissau beendet und ist unterwegs in Richtung Fernando de Noronha.   Eindrücke des Besuches der Bijagos-Inseln gibt es einer kleinen Galerie.
23.09.2015

Guinea-Bissau

Die "Dagmar Aaen" hat das nächste Etappenziel der Ocean-Change-Expedition erreicht. Im kleinen afrikanischen Staat Guinea-Bissau wurde nach dem Einklarieren auf Bubaque das alte Königreich Orango besucht... mehr im Logbuch
14.09.2015

Kap Verden

Die Crew an Bord der "Dagmar Aaen" hat auf dem Weg zu den Kap Verden vor allem mit der großen Hitze zu kämpfen. Die Kojen heizen sich auf gut 40 °C auf - kein Ort, an den man sich gerne zurückzieht... Mehr Details im aktuellen Logbucheintrag...

Seiten