Headline

05. Juli 2022

Walforscher an Bord

Am 3. Juli haben wir den Hafen Siglufjörður im Norden Islands erreicht. Dort erwarten uns bereits die drei Walforscherinnen und Walforscher Babsi, Caroline und Paul von der Universität Island. Die drei wollen die aktuelle Etappe der »Dagmar Aaen« nutzen, um Bottlenose Wale zu erforschen. Bei uns kennt man sie als (Nördliche) Entenwale. Diese Walart ist relativ wenig erforscht und nur schwer zu finden. Damit dies gelingt, hat die Crew der Universität Island verschiedene Hydrophone an Bord gebracht, mit deren Hilfe akustische Signale der Wale aufgefangen werden können, um sie dann zu lokalisieren. Sollte uns das gelingen – was völlig offen ist – würden mittels eines Luftdruckgewehrs, das Spezialpfeile verschießt, Biopsien entnommen. Die Pfeile müssen dann im Wasser treibend von uns eigesammelt werden. Heute morgen haben wir schon Übungsschießen und das Auffischen der Pfeile geprobt. Jetzt geht es zur Insel Grimsey, wo wir hoffen, auf Wale zu treffen. Wir werden weiter berichten!

Koordinaten: 66.442004, -18.249836

(Tag 2 unserer Walforschung)
(Festgemacht in Ísafjörður)

Reiherstieg 2
D - 24576 Bad Bramstedt

Telefon: +49 (0) 4192 / 201 60 23
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

© Arved Fuchs.
Kopie, Vervielfältigung, Nutzung nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Autoren.