Headline

25. August 2022

OCEAN CHANGE 2022 – die Expedition geht weiter

Am 26.8. wird Arved Fuchs von Hamburg aus nach Island fliegen, um die aktuelle Etappe der OCEAN CHANGE fortzusetzen, die durch einen dringend erforderlichen Krankenhausaufenthalt in Akureyri unterbrochen werden musste. Fuchs hat sich in den letzten drei Wochen so gut erholt, dass keine Bedenken gegen eine Fortsetzung der Expedition bestehen. Er fühle sich fit und ausgeruht. Fuchs wird mit seinem Team wieder zum Schiff nach Island reisen, um die Klimamessungen aufzunehmen und die OCEAN CHANGE 2022 noch diesen Monat fortzusetzen.

Krankheitsbedingt konnten im August die Expeditionsziele Jan Mayen und Ostgrönland nicht erfasst werden. Da die Saison in der Arktis jahreszeitlich bereits zu weit vorangeschritten ist, lässt sich dieser Abschnitt in diesem Jahr auch nicht nachholen.
Das aktuell letzte Teilstück der Expedition knüpft aber genau an die ursprüngliche Planung an, indem es vom Norden Islands aus zunächst an dessen Ostküste geht, dann mit Ostkurs zu den Faröer Inseln, den Shetlands, weiter nach Norwegen und schließlich durchs Skagerrak zurück in die Ostsee. Ankunft im Heimathafen Flensburg wird voraussichtlich der 24. September sein. Auf dem Weg von Island nach Deutschland werden alle Messreihen wie geplant fortgeführt, zudem wird unterwegs eine weitere meteorologische Driftboje ausgesetzt. Auch die Berichterstattung über Social Media, die neue www.arved-fuchs.de, den Expeditions-Navigator BELUGA, den Expeditions-Podcast und die Medien wird fortgeführt.

Alle Interessierten können sich bereits Donnerstag, den 29. September vormerken: Hier wird Arved Fuchs den Medien im Rahmen des ExtremWetterKongress in Hamburg über die aktuellen Messungen entlang des Golfstroms und die fortlaufende Expedition OCEAN CHANGE berichten.

Ganz herzlich dankt Arved Fuchs Ihnen allen, Ihren Medien und Ihren Rezipienten für die guten Wünsche und Grüße auf allen Kanälen.

(Wieder an Bord!)
(Arved Fuchs auf dem Weg der Besserung)

Reiherstieg 2
D - 24576 Bad Bramstedt

Telefon: +49 (0) 4192 / 201 60 23
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

© Arved Fuchs.
Kopie, Vervielfältigung, Nutzung nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Autoren.