Boje knackt 10.000-km-Marke

Bojendrift

Im August 2013 setzte Arved Fuchs im Zuge der Spitzbergen-Umrundung die Eisboje auf 81° 31' 06'' N / 21° 03' 00'' E aus. Mittlerweile hat die Boje die Südspitze Grönlands umrundet und bewegt sich zwischen der Ostküste Grönlands und Kanada.
Dabei hat sie mittlerweile die magische Grenze von 10.000 Kilometern geknackt und hat insgesamt 11.410 Kilometer (6.616 NM) seit dem Aussetzen vor über einem Jahr zurückgelegt.

Der Verlauf der Route findet sich hier