16.06.2017: Abreise

Sonderborg

Wir sind sehr früh aufgestanden und das Frühstück war schon um 7:30 Uhr. Dann wurden die Kabinen sauber gemacht, jeder half mit beim Aufräumen und in der Küche und jede Art von Müll wurde von Bord geschafft. Nachdem unser gesamtes Gepäck von Bord und auf die Pier geschafft worden war, wurde es Zeit für den Abschied. Wir verabschiedeten uns von Saskia und Joachim, dem Kapitän der "RYVAR", von Arved Fuchs und der Crew der "DAGMAR AAEN", von Alexander Hofmann, von Uwe dem Fotografen und von Elise natürlich.

Dann ging es los zum nahen Bahnhof, wo wir den Zug nach Hamburg bestiegen. Um 14:02 Uhr trafen wir schließlich am Hamburger Hauptbahnhof ein, wo uns Arne und seine Frau Pam schon erwarteten, die sich um Martina kümmern würden, deren Zug erst sehr spät am Abend abfahren sollte. Dann verabschiedeten sich alle endgültig von einander.

Leena, Markus und Selin nahmen die S-Bahn zum Flughafen Hamburg, von wo die Flüge in ihre Heimat später am Nachmittag erfolgen sollten.

Das  zehnte  ICE-CLIMATE-EDUCATION Youth Camp war beendet.

Ulrich

Sponsoren & Partner

Veröffentlichung:

Donnerstag, 11. Mai 2017