29.07.2002: Barentssee

Barentssee

Seit Sonnabend acht Uhr morgens befindet sich die "Dagmar Aaen" wieder auf dem Weg nach Osten. Vorausgegangen war ein fast zweiwöchiger Aufenthalt in Murmansk, bei dem Unmengen von Formalitäten abgewickelt wurden und das Schiff einer weiteren Inspektion seitens der Moskauer Schifffahrtsbehörden standhalten musste.

Das liegt jetzt zum Glück hinter der Expeditionsmannschaft. Derzeit befinden sich Schiff und Mannschaft auf dem Weg zur so genannten Karastraße, einer Meeresenge zwischen der Insel Nowaja Semlja und dem sibirischen Festland. Das "Tor zur Karasee", wie die Passage auch genannt wird, ist gleichzeitig auch das Tor zu den Eisfeldern.

Bereits jetzt lässt sich eine deutliche Abnahme der Seewassertemperatur (7,8 °C) feststellen.

Sponsoren, Förderer & Partner

Veröffentlichung:

Mittwoch, 16. März 2016