26.07.2020: Strandby

Crewwechsel

So sicher und beschützt haben wir auf der "Dagmar Aaen" noch nie geschlafen. Im kleinen Fischereihafen von Strandby (gelegen zwischen Frederikshavn und Skagen im Norden Dänemarks) sind "Summer" und "Winter" zu Gast an Bord. Die beiden Hunde von Franka und Alex erkunden aufmerksam das Schiff und erklären es zu ihrem Revier. Wann immer sich jemand der "Dagmar Aaen" nähert, schlagen "Summer" und "Winter" an. Auch Nachts! Als es Franka dann doch zu laut wird, nimmt sie die Hunde mit unter Deck. Erst als sogar mit in die Koje dürfen, kuscheln sie sich entspannt an Franka und schlafen. Hunde in der Messe unseres Expeditionsseglers: Das hatten wir in der 89-jährigen Geschichte der "Dagmar Aaen" auch noch nicht...

In Strandby findet der erste Crewwechsel der Ocean Change Tour 2020 statt. Achim hat es sich nicht nehmen lassen, Brigitte, Gabi und Matze per Auto nach Dänemark zu bringen. Auch Alex ist gemeinsam mit seiner Tochter Jule angereist. Direkt vor dem Liegeplatz der "Dagmar Aaen" wird das Eintreffen der neuen Crewmitglieder mit einem zünftigen Barbeque gefeiert. Am nächsten Morgen heißt es für Uli, Franka und die Hunde Abschied nehmen. Es regnet Bindfäden. An Bord nutzen wir die Zeit, um Wartungsarbeiten vorzunehmen und unter einer großen Plane ein trockenes Plätzchen an Deck zu schaffen. Morgen soll es weitergehen. Wenn der Wind es zulässt, wollen wir um die Nordspitze Dänemarks segeln und dann im Hafen von Hirtshals im Nordwesten Jütlands festmachen.

Matze

   

Sponsoren, Förderer & Partner

Seit dem 17.2.2018 ist die gemeinnützige in.media.vitae foundation der Projektträger des I.C.E. Camp. Weitere Informationen, auch zu weiteren Förderern des Projekts, finden Sie auf www.imv-foundation.org.

Veröffentlichung:

Mittwoch, 15. Juli 2020