11.07.2013: Hammerfest

Hammerfest

Pos. 70° 40 ' N - 23° 41' E

Mitte der vergangenen Woche haben wir uns auf den Weg gemacht, die neue Expedition zum Franz Josef Land hat begonnen. In den Wochen zuvor herrschte sowohl an Bord unserer "Dagmar Aaen" als auch im heimischen Bad Bramstedt rege Betriebsamkeit. Unser Schweizer Crewmitglied Fabian Schlüssel bereitete im norwegischen Tromsø das Schiff auf die neue Unternehmung vor, bekam in den letzten beiden Wochen vor der Abfahrt Unterstützung von Astrid Rampendahl und etwas später auch noch von Beke Tietz.

Im Office mussten letzte Ausrüstungsgegenstände besorgt werden, die Fracht für die Expedition in die russische Arktis musste auf den Weg gebracht werden. Schließlich wurden quasi in letzter Minute die Genehmigungen für den Besuch der Inselgruppe Franz Josef Land zugeschickt, die Verhandlungen mit der Nationalparkverwaltung waren recht zäh, am Ende wurde die Geduld jedoch belohnt und die Verträge unterzeichnet. Erleichtert machten sich Arved Fuchs und unser langjähriges Crewmitglied Achim Karpus auf den Weg zum Schiff, um die Mannschaft für die erste Etappe zu vervollständigen. An Bord wurden noch die letzten Arbeiten an Maschine und der Technik durchgeführt, ehe es endlich losging.

Mitte der Woche kam der Haikutter in Hammerfest an

Während in Deutschland (endlich) der Sommer Einzug hielt, nahmen Arved & Co. das schlechte Regenwetter mit in den Norden. Gleich am ersten Tag gab es eine Gale-Warning des norwegischen Seewetteramtes. Daher verbrachte die Crew die erste Nacht nach dem Abschied von Gerd Schwalenstöcker im sicheren Hafen von Tromsø. Die Folgetage waren wettertechnisch nicht viel angenehmer, Wind und Regen bestimmten den Tagesablauf. Mitte der Woche kam der Haikutter schließlich in der Stadt Hammerfest an, die zusammen mit Vardø die älteste Stadt Nordnorwegens ist, die Stadtrechte erhielt Hammerfest im Jahr 1789. Der Name stammt von einem alten Schiffsanlegeplatz. Das Wort "hammer" bezieht sich auf die Anlegemöglichkeiten für Boote und Schiffe am "Berghammer", der zweite Wortteil steht für das "Festmachen" der Boote.

 

 

 

Sponsoren, Förderer & Partner

Veröffentlichung:

Montag, 1. Juli 2013