Arbeiten nähern sich dem Ende

Egernsund

Die Rumregatta steht quasi unmittelbar vor der Tür, wir kommen in der Werft in Egernsund weiter sehr gut voran. Die neue Lönning wurde mittlerweile montiert, zudem haben wir die Deckslenzpumpe überholt. Von diesen Pumpen gibt es insgesamt drei Stück, die alle überholt worden sind. Sie sind für den äußersten Notfall da, wenn alle anderen Pumpen versagen sollten.
Elise hat den neuen Mastkragen genäht, der den Mast bei der Decksdurchführung gegen Wasser abdichtet. Außerdem wurde der Klüverbaum auch frisch lackiert, auf dem Foto ist er zusammen mit den gelabsalten Stagen zu sehen. Das Labsal besteht aus einem Gemisch aus Leinenöl und Holzteer.