Arved Fuchs und Crew sind zurück

Flensburg

Am heutigen Dienstag (1. Oktober) lief die "Dagmar Aaen" unter Segeln pünktlich um 11:30 Uhr in den Flensburger Museumshafen ein. Unter regem Medieninteresse begrüßte Arved Fuchs anschließend die Gäste an der Pier, bevor er im Schifffahrtsmuseum ausführlich zu der Gesamt-Expedition Stellung bezog. Am 28.12.2012 war Fuchs von Flensburg zur Expedition auf den Spuren der historischen Lofotfischerei aufgebrochen. Nach einem Zwischenstopp in Tromsö stand die Expedition zum Franz-Josef-Land auf dem Programm, welche durch Schikanen der russischen Behörden jedoch abgebrochen wurde. Kurzfristig entschied sich Fuchs zur Umrundung von Spitzbergen, wobei er erneut eine Funkboje auf einer Eisscholle aussetzte.
Nach 278 Tagen kehrte Fuchs mit seiner Crew gesund und munter in den Museumshafen zurück.

 Aktuelle Pressemitteilung zur Rückkehr