Besuch der Grundschule Maienbeeck

Als ehemaliger Schüler der Grundschule Maienbeeck in Bad Bramstedt war es für Arved Fuchs ein großes Vergnügen, an seiner alten Schule über seine Expeditionen in den Polarregionen der Erde zu berichten. Die Grundschule hatte den Expeditionsleiter eingeladen, um sich den Fragen der rund 250 sehr gut vorbereiteten Schüler*innen zu stellen.
In den verschiedenen Klassen wurden extra für diesen Vormittag Schautafeln angefertigt, die sich Arved Fuchs ausgiebig anschaute. Der Höhepunkt der schönen Veranstaltung war eine Talk-Runde mit ausgewählten Schüler*innen, in der der Bad Bramstedter nicht nur persönliche Fragen beantworten musste.
Doch es wurde nicht nur über die vielen Expeditionen und Erlebnisse während der vielen Reisen in die Arktis und Antarktis gesprochen, auch die Probleme mit dem Plastikmüll und die Thematik der Artenvielfalt oder die Verschiebung der Lebensräume wurde behandelt.
Zum Ende der Veranstaltung durfte Arved Fuchs schließlich noch unzählige Autogramme schreiben.