"Cerro Dagmar Aaen"

Am Samstag (16. April) feierte unsere "Dagmar Aaen" im fernen Südamerika ihren 85. Geburtstag. Ein stolzes Alter - und noch immer ist der Haikutter ein treuer Begeleiter und jetzt sogar Namensgeber eines Berges im südlichen patagonischen Inlandeis.
Unser Crewmitglied Pablo Besser hatte den "Cerro Dagmar Aaen" im Zuge einer Exkursion bestiegen und die Namensgebung offiziell beantragt. In chilenischen Karten ist die "Dagmar Aaen" jetzt als Berg (2050 m) auf 50° 19,1 S - 073° 29,11' W zu finden.

Mittlerweile wurde die Tour auch fortgesetzt. Die "Dagmar Aaen" hat Ushuaia verlassen und die Le-Maire-Straße durchfahren.