"Dagmar Aaen" kommt in Werft an

Werftaufenthalt

Zwei Tage nach unserem Livestream im Flensburger Museumshafen ist die "Dagmar Aaen" wie angekündigt heute morgen in der Werft geslippt worden.
Hier wird das Unterwasserschiff gereinigt und neu gepönt, die Opferanoden werden zudem ausgetauscht. Weiterhin werden alle Seeventile überholt und sicherheitshalber wird auch die Zugstange vom Verstellpropeller gezogen. Es soll geprüft werden, ob sich nach der erfolgreichen Reparatur im vergangenen Jahr an der Welle keine neuen Verschleißspuren bemerkbar machen. Laut Plan ist die "Dagmar Aaen" am kommenden Wochenende wieder in ihrem Element.