Neue Expedition beginnt

Tromsø

Am Mittwoch, den 3. Juli, wird Arved Fuchs in norwegische Tromsø reisen, um den Haikutter "Dagmar Aaen" auf die neue Expedition "FRANZ JOSEF LAND" vorzubereiten. Nach der letzten Unternehmung "Auf den Spuren der Lofotfischerei" liegt das Segelschiff im Norden Norwegens, von dort wollen Fuchs und seine Mannschaft über Vardø und Murmansk zum Archipel im Nordpolarmeer reisen.
In den letzten Tagen sind bereits Astrid Rampendahl und Beke Tietz zum Schiff gereist, um gemeinsam mit Fabian Schlüssel letzte Arbeiten zu erledigen und die Fracht mit dem Proviant in Empfang zu nehmen. Zusammen mit Achim Karpus wird Fuchs die Crew schließlich vervollständigen, um die erste kleine Etappe nach Vardø anzugehen, wo weitere Crewmitglieder dazustoßen werden.

Alle News zur neuen Expedition gibt es wie gewohnt im Logbuch.

Expedition Franz-Josef-Land