Podcast

Bärbel Fening

Während der anstehenden Expedition Ocean Change wird es in regelmäßigen Abständen einen Podcast mit Bärbel Fening geben. Die erste Folge - Expeditionsvorbereitungen in Corona-Zeiten - entstand nun an Bord der "Dagmar Aaen".

Link zum Podcast (Folge 1)
Folge 2
Folge 3

BR2
Zum Start der neuen Expedition berichtet der Podcast IQ von BR2 über die Tour in den Nordatlantik.

Link zum Podcast
 

NORDSEE Podcast

Arved Fuchs ist seit 44 Jahren immer wieder zu Expeditionen auf den Weltmeeren unterwegs und hat dort so manchen Superlativ erlangt: Er war 1989 als erster Deutscher zu Fuß am Nordpol und hat als erster Mensch innerhalb eines Jahres zu Fuß  den Nordpol und auch  den Südpol - diesen zusammen mit Reinhold Messner -  erreicht, er hat mehrere Hundeschlittenexpeditionen in der Arktis durchgeführt, hat so in 70 Tagen das grönländische Inlandseis durchquert und es ihm ihm zusammen mit Rainer Neuber gelungen, als erste und bisher einzige im Winter das Kap Horn im Kajak zu umrunden. 
Im vergangenen Sommer war Arved Fuchs, der in Schleswig-Holstein zuhause ist,  im Weltnaturerbe Wattenmeer auf Recherchereise, hat  Halligen und heimische Häfen in Nordfriesland besucht. Im NORDSEE Podcast erzählt er von seinen Erfahrungen dort, vom schwierigen Navigieren im Wattenmeer und woher seine tiefe Sehnsucht nach Meer  kommt: Die hat ihren Ursprung nämlich auch bei uns im Norden, ist in frühen Kindertagen entstanden, als er regelmäßig bei seinen Großeltern auf Sylt war.

Link zum Podcast


Das Eis schmilzt – Auf Klima-Expedition mit Arved Fuchs

In dieser Folge spricht Arved Fuchs über seine persönliche Shackleton Expedition und darüber, welche Veränderungen er in 4 Jahrzehnten Arktisexpeditionen festgestellt hat. Somit geht es neben spannenden Seefahrer Geschichten auch um den Klimawandel und Arved Fuchs' neues Buch: Das Eis schmilzt. Denn als „Chronist wider Willen“ bringt Arved Fuchs nicht nur erschreckende Botschaften vom „Frühwarnsystem Arktis“ sondern auch viele Lösungen, die Mut machen, sich der großen Herausforderung des Klimawandels zu stellen.

Link zum Podcast



Schleswig-Holstein - Der echte Norden


Arved Fuchs, Polarforscher, ist einer der bekanntesten deutschen Abenteurer. Auf seinen Expeditionen hat er Arktis und Antarktis erkundet und zahlreiche Bücher über das Leben und Reisen außerhalb der Komfortzone geschrieben. Ein Gespräch über seine Heimat Schleswig-Holstein, Fernweh, den Kampf gegen die Erderwärmung und warum er dem Norden immer treu geblieben ist.

Interview "Der echte Norden"

BR1 - Die Blaue Couch

Arved Fuchs ist Abenteurer, Autor und Polarforscher. Bei seinen Expeditionen ist er zum Umweltaktivisten geworden. Was jetzt zu tun ist - darüber hat er mit Thorsten Otto auf der Blauen Couch gesprochen.

Gespräch Blaue Couch


CEO2-neutral

Arved, was müssen Unternehmen jetzt tun?

"Die größte Gefahr besteht darin zu glauben, dass jemand anderes das Problem lösen wird."
Arved Fuchs ist Expeditionsleiter und Publizist und der erste Mensch, der sowohl den Nord- als auch Südpol innerhalb eines Jahres zu Fuß erreicht hat. Bei internen Veranstaltungen hat er uns PHATties schon viel von seinen Expeditionen erzählt – wir sind große Fans! Gerade ist sein neues Buch "Das Eis schmilzt – Klimaschutz und Wirtschaft neu denken" erschienen. Das haben wir zum Anlass genommen, genauer nachzufragen: Wie ernst ist es wirklich? Was ist sein Appell an die Wirtschaft oder anders gefragt: Was wünscht sich Arved von Unternehmen wie uns?

‣ Hier geht's zur Folge: CEO-2 neutral
Wir nehmen einige Aspekte aus dem Gespräch mit Arved mit. Was hat euch zum Nachdenken gebracht? Was motiviert euch, im Business-Kontext umzudenken?


Bye, bye Sommerurlaub? Wann wir wieder verreisen können

Über Fernweh, die Urlaubsaussichten in diesem Jahr, die Vorfreude auf Ferien und die existenziellen Nöte der Reiseanbieter reden wir mit dem Abenteurer Arved Fuchs und dem Deutschen Tourismusverband.

Podcast der FAZ

Arved Fuchs - 40 Jahre Expeditionen ins ewige Eis

Abenteurer, Expeditionsleiter, Weltumsegler: Arved Fuchs ist seit mehr als vierzig Jahren in den entlegensten Gebieten der Erde unterwegs. Seit 1977 unternahm er zahllose Expeditionen, vor allem in arktische Gebiete. Er umrundete Amerika, segelte durch die Nordost- und Nordwestpassage. Er ist der erste Deutsche, der jemals zu Fuß den Nordpol erreichte, und er bereiste als erster Mensch im gleichen Jahr den Nord- und den Südpol – letzteren im Duo mit Reinhold Messner auf Skiern. Fuchs und Messner gelang es bei dieser Gelegenheit, als erste Menschen überhaupt den kompletten antarktischen Kontinent zu durchqueren.

Podcast Weltwach


#6fightingextinction
Als Polarforscher und Abenteurer ist Arved Fuchs regelmäßig in der Arktis unterwegs. Seit Jahrzehnten kommt er an dieselben Orte zurück - und sieht, wie sie sich verändert haben. Vom Abenteurer zum "Lobbyist der Natur" - so geht es vielen, die die Veränderungen hautnah erleben. In unserem Gespräch macht Arved deutlich: Klimawandel und Artensterben schreiten rasant voran, durch menschlichen Einfluss werden Flora und Fauna reduziert. Es entsteht eine Erde, von der wir nicht wissen, ob wir auf ihr leben können. Arved Fuchs unterstützt #6fightingextinction. Die Kampagne wurde von Dirk Steffens initiiert. Helft uns, die biologische Vielfalt zu schützen und auf das Artensterben aufmerksam zu machen! Teilt unsere Videos und sprecht über das wichtige Thema.


NDR1 Welle Nord:
Von Bad Bramstedt nach Borneo und von dort ins ewige Eis - Arved Fuchs ist einer der bekanntesten Expeditionsprofis. Im Talk mit Jan Malte Andresen spricht er über seinen Werdegang und aktuellen Projekte.

Download

Lass mal schnacken
Folge 201: Arved Fuchs

WetterReporter
WetterReporter bei Arved Fuchs - Eisige Kälte und unendliche Weiten aus Schnee und Eis - kaum jemand kennt die Arktis besser als der deutsche Polarforscher Arved Fuchs. Im Interview mit unserem WetterReporter Marco Kaschuba berichtet er über seine Extremreisen und warum die Arktis eine Art Frühwarnsystem in Sachen Klimaerwärmung ist.