Werftarbeiten haben begonnen

Egernsund

Am Dienstag haben wir die "Dagmar Aaen" auf der Werft in Egernsund abgeliefert. Dort hat man sich sofort an die Arbeit gemacht. Gestern wurde das Schiff geslippt und heute ist bereits das Ruderblatt ausgehängt sowie Teile der zu erneuernden Eishaut abgezogen worden. Die nächsten 2 -3 Wochen wird das Schiff eine einzige Baustelle sein. Die To Do Liste ist lang: Schraube zerlegen und Welle ziehen zur Inspektion. Ruderanlage überholen, Seeventile überprüfen, Eishaut teilweise erneuern, umfangreiche Kalfatarbeiten durchführen, Saling erneuern und vieles andere mehr. Wir werden berichten! Zuvor ist schon die neue IRIDIUM-Satellitenanlage installiert worden und desgleichen die Wetterbeobachtungsanlage vom Deutschen Wetterdienst. Der neue Generator läuft ebenfalls bestens. An Deck ist schon viel Holzpflege betrieben worden - das gute Wetter war da sehr hilfreich.